Die faszinierendste Technik fährt in Südtirol

Netzwerk

Automotive Excellence Südtirol.

Wussten Sie, dass jedes dritte Auto mit Technik aus Südtirol fährt?
...und dass Südtirol in Europa zu den Regionen mit der stärksten Präsenz des Automotive Sektors zählt?

Das Netzwerk Automotive Excellence Südtirol ist die Kooperation der führenden Zulieferer der internationalen Automotive Branche mit Standort in Südtirol. Ziel der Kooperation ist die Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit der einzelnen Mitglieder und die Zukunftssicherung des Automotive (Eco)Systems Südtirols.

Die Gründerunternehmen

Die sechs Gründer und Steering Partners von Automotive Excellence Südtirol entwickeln und realisieren hochwertige Lösungen (Komponenten und Systeme) für die Automotive Industrie und arbeiten für alle führenden Automobilhersteller weltweit. Sie sind attraktive, moderne, international tätige Leistungsträger und wichtige Arbeitgeber in einem Hochtechnologie-Bereich.

Das Netzwerk Automotive Excellence will weitere exzellente Partner im Produktions- und Dienstleistungsbereich innerhalb und außerhalb von Südtirol vernetzen.

2.5k
Mitarbeiter
600m
€/Jahr
Umsatz
>80%
Export
6
Founder
X
Intercable steht für High Voltage and Power Distribution Systems
Kompetenzen
Kernkompetenz von Intercable sind die Entwicklung und Fertigung von System-Lösungen zur Strom-Verbindung und Isolierung für traditionelle, hybrid-plug in und Elektric Vehicles
Strukturen in Südtirol
Technikum, Produktion und Management in Bruneck
450 Mitarbeiter
Strukturen weltweit (Gruppe) (inkl. Südtirol)
12 Standorte
1.200 Mitarbeiter
Kundenreferenzen
Daimler, VW, Audi, BMW, PSA, FCA, Porsche, Bosch, Hella, Continental
Website öffnen
X
Alupress steht für Aluminiumdruckgussteile für die Automotive Industry
Kompetenzen
Kernkompetenz von Alupress sind die Entwicklung, Herstellung, Bearbeitung und Montage von komplexen Aluminiumdruckgussteilen
Strukturen in Südtirol
Produktion, Kundenberatung, Forschung und Entwicklung, Technologiezentrum Werkzeuge
600 Mitarbeiter
Strukturen weltweit (Gruppe) (inkl. Südtirol)
5 Standorte Weltweit
1.200 Mitarbeiter
Kundenreferenzen
Bosch, Pierburg, Continental, ZF, Knorr Bremse, Magna, Audi
Website öffnen
X
GKN Sinter Metals steht für hochkomplexe und präzise Sinter-Produkte, die mit innovativen Produktionstechnologien hergestellt werden inklusive MIM and Additive Manufacturing
Kompetenzen
Kernkompetenz von GKN Sinter Metals sind die Entwicklung und Produktion von Sinter-Produkten wie Motoren- und Getriebeteile, Komponenten für Fahrgestelle und -rahmen, Elemente für Hydraulikpumpen sowie Sintergleitlager
Strukturen in Südtirol
Management, Produktentwicklung und Produktion in Bruneck
800 Mitarbeiter
Strukturen weltweit (Gruppe) (inkl. Südtirol)
33 Standorte
6900 Mitarbeiter
Kundenreferenzen
Bosch, Schaeffler, Continental, Denso, Brose, TRW, ZF, Borg Warner, Bühler, Valeo, Takata, Johnson Electrics, Ford, GM, FCA, Hilite
Website öffnen
X
GKN Driveline ist weltweit führender Entwickler und Hersteller von Antriebssystemen für konventionelle Verbrennungsfahrzeuge und Hybrid- und Elektrofahrzeuge
Kompetenzen
Kernkompetenz von GKN Driveline Bruneck sind die Entwicklung und Produktion Systemen und Komponenten für Antriebe von Hybrid-, Elektro- und Allradfahrzeuge sowie Gelenkwellen für Indutrie- und Automotiveanwenungen
Strukturen in Südtirol
Kompetenzzentrum Elektromobilität, Produktion und Management in Bruneck
800 Mitarbeiter
Strukturen weltweit (Gruppe) (inkl. Südtirol)
58 Standorte Weltweit
26.300 Mitarbeiter
Kundenreferenzen
BMW, Fiat Chrysler Automotive, Landrover, Jaguar, Volvo, Geely, Ferrari, Peugeot, Carraro, CNH, JCB, Liebherr, Porsche, John Deree, Aston Martin, Maserati, Ford
Website öffnen
X
OEM und TIER1 Partner für Klein- und Mittelserien
Kompetenzen
Entwicklung und Fertigung von hochwertigen Kunststoff, Metall- und Hybridprodukten, im Bereich Interieur, Exterieur, Motorraum
Strukturen in Südtirol
Entwicklung, Produktion, Sales Department und Verwaltung
170 Mitarbeiter
Strukturen weltweit (Gruppe) (inkl. Südtirol)
5 Standorte
500 Mitarbeiter
Kundenreferenzen
VW, Audi, Lamborghini, Porsche, BMW, Daimler, AMG, OPEL, Rolls Royce, Bentley, Mc Laren - verschiedene TIER 1
Website öffnen
X
Autotest Motorsport macht die Fahrzeuge leichter und umweltverträglicher
Kompetenzen
Kernkompetenz von ATM sind Ultra-Leichtbauentwicklung und Motorsport. Darüber hinaus FIA-Electric World Car Championship
Strukturen in Südtirol
Büro und Werkstatt in Lana
< 10 Mitarbeiter
Website öffnen

Kompetenzfelder im Netzwerk.

Forschung, Entwicklung und hochtechnologische Fertigung:

Aluminiumdruckgussteile für die Elektrifizierung von Fahrzeugen.
Komplexe Spritzgussteile aus Kunststoff-, Metall- und Hybridprodukten.
Pulvermetallurgische Präzisionsbauteile.
Leichtbauentwicklung.
Innovative Antriebssysteme für Elektro-Hybrid- und Allrad-Fahrzeuge.
Lösungen für Strom-Verbindungen und Isolierungen für traditionelle, Plug-in-Hybrid und elektrische Fahrzeuge.
Additive manufacturing.

Strategische Kooperationsfelder.

Innovation excellence

Ausbau der Innovationspotentiale der Mitgliedsunternehmen mit Fokus auf gemeinsame Markt- und Technologieentwicklungen zur Reduzierung der CO2-Emissionen sowie Elektrifizierung der Fahrzeuge.

Operation excellence

Verbesserung der industriellen Leistung und Produktivität der Mitgliedsunternehmen zur Erhaltung bzw. Ausbau des Wettbewerbsvorsprungs mit Fokus auf Lean und Industrie 4.0.

Human Resources (HR) excellence

Stärkung der Attraktivität für Mitarbeiter, Förderung des lokalen MINT Schulsystems, Training & Education Programme für die Automotive Branche.

Networking & Synergy Excellence

Systematische Entwicklung und Nutzung von Synergien, Pooling- und Sharing-Initiativen (Labs & Expertise).

Technische Talente gesucht.

Automotive Excellence Südtirol mit seinen Mitgliedsunternehmen bietet qualifizierten Arbeitskräften aus Nah und Fern zukunftsorientierte Arbeitsplätze und Entwicklungsmöglichkeiten im internationalen Umfeld an einem Standort mit höchster Lebensqualität.

Chancen für Menschen mit Leidenschaft für Technik.
Arbeiten im Zukunftssektor Automotive/Mobilität
Technologie der Zukunft mitgestalten
Im Kontext von global agierenden aber lokal verwurzelten Unternehmen
Die größten Produzenten der Automotive Branche als Kunden
Höchste Lebensqualität im Herzen der Alpen, dort wo andere Urlaub machen

DUALES
INGENIEURSTUDIUM
AUTOMATION (BSc)

Studieren. Arbeiten. Verdienen.

Wusstest du, dass jedes dritte Auto mit Technik aus Südtirol fährt?

Wir geben 15 technischen Talenten die TOP CHANCE die Zukunft der Mobilität mitzugestalten!

Der duale Studienzweig Automation in Industrie- und Maschineningenieurwesen an der Freien Universität Bozen ermöglicht den Bachelorabschluss in 4 Jahren (Weiterstudium in einem Master möglich).

Die perfekte Symbiose aus Studium und Arbeit in der faszinierenden Automotive-Welt, exklusiv für 15 junge Talente:

Mit Ausbildungsvertrag und Verdienst auf eigenen Beinen stehen und zugleich ein Universitätsstudium absolvieren.
Das Gelernte direkt in die Praxis umsetzen können.
Dreisprachiges Studium (Deutsch, Italienisch, Englisch) in kleinen Gruppen mit ca. 20 Studierenden und persönlicher Betreuung (Tutor).
Arbeiten im Zukunftsbereich Automotive zu Themen wie Elektrifizierung, Industrie 4.0 oder autonomes Fahren.
Die modernsten, international tätigen Unternehmen Südtirols als Arbeitgeber – mit vielen persönlichen Entwicklungs- und Aufstiegschancen.

Voraussetzungen: nicht älter als 28 Jahre, Maturaabschluss und gute Sprachkenntnisse (mindestens 2 Sprachen B2).

Nächste Schritte: sich bewerben und am Auswahlverfahren von Unternehmen sowie unibz erfolgreich teilnehmen – schon bist du dabei. Begrenzt auf 15 Ausbildungsplätze!

Bewerbung mit Motivationsschreiben und Lebenslauf an: info@automotive-suedtirol.com (1. Session bis 27. April 2018; 2. Session bis 18. Juli 2018)